Microsoft Update

11.5.2011 von admin.

Ich fürchte, dass kurz nach meinem ersten Kauf und dem ersten Beitrag ein Risiko eingetreteten ist, dass dort beschrieben hatte. In dieser Woche hat Microsoft verkündet für etwa 8 Mrd. USD Skype zu übernehmen. Ohne mich bisher weiter mit dem Geschäftsmodelll von Skype beschäftigt zu haben, scheint mir das für ein Unternehmen, das noch nie Gewinne gemacht hat ein zu stolzer Preis zu sein. Vielleicht hilft die Akquisition ja das Geschäftsmodell von Microsoft aufzuwerten und zukunftssicherer zu machen, aber mir erschließt sich das noch nicht so richtig.

Ich werde meine relativ wenigen Aktien nicht sofort wieder verkaufen, aber erstmal nicht wie eigentlich geplant weiter aufstocken.

 

4 Antworten auf “Microsoft Update”

  1. Thomas sagt:
    12.5.2011 bei 20:37

Skype ist wegen der Kundendaten und der Kundenbindung an das Kommunikationstool wertvoll. Die Kunden sind Microsoft sicher und es gibt persönliche Daten zu holen und Werbung zu verteilen. Also nicht völlig unlukrativ für ein Unternehmen, dem die Kunden weg und zu Apple hin laufen.

  1. admin sagt:
    13.5.2011 bei 08:09

Danke für den Kommentar. Kann schon sein, dass es sich am Ende als gut herausstellt, deshalb will ich ja auch erstmal abwarten. Aber mir ist es trotzdem etwas suspekt Kundendaten mit solch hohen Bewertungen zu versehen ohne ein für mich erkennbares Konzept wie mit den Kunden Geld verdient werden soll. Die Kunden müssen ja auch noch mitmachen, dass man später mit ihnen Geld verdienen will und nicht zum nächsten kostenlosen und werbefreien Konkurrenten wechseln.

  1. Dirk sagt:
    18.5.2011 bei 20:46

Interessanter Gedanke:
Microsoft bought Skype to keep Google from buying Skype. The price was effectively set by Google, not Microsoft. Ballmer would have paid anything for Skype. $8.5 billion is just the price at which Google feels it is better for them to build rather than buy.
http://www.cringely.com/2011/05/why-microsoft-bought-skype/

Kommentare vom Verkäufer Andreessen Horowitz. Natürlich kein Wunder, dass er Microsoft gratuliert…
http://bhorowitz.com/2011/05/10/microsoft-buys-skype/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.