Portugal Telecom

ISIN Aktie: PTPTC0AM0009

aktueller Kurs: 4,15

 

ISIN Anleihe: XS0843939918

aktuelle Rendite Anleihe: 5,17%

Laufzeit: 2018

 

Ich bin in der Wirtschaftswoche auf diese Anleihe von Portugal Telecom aufmerksam geworden. Die Laufzeit ist etwas lang, aber die Rendite ist in meinem Zielbereich für Anleihen. Die Aktie ist mit einem KCV von 2,5 und einer Dividendenrendite von 7,8% auf den ersten Blick auch interessant.

Historie von Portugal Telecom

Portugal Telecom ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein typischer Vertreter der ex-Monopolisten im Telekombereich. Im Jahr 2000 wurde das Unternehmen privatisiert. Mittlerweile spielt der Heimatmarkt für das Unternehmen zwar noch eine sehr wichtige, aber keine dominierende Rolle mehr. Sinnvollerweise fand die Internationalsierung überwiegend in Ländern statt in denen man sprachlich einen Vorteil hat. In erster Linie natürlich Brasilien, aber z.B. auch Angola. Der folgende Ausschnitt aus dem 9 Monatsbericht 2012 zeigt, dass Portugal Telecom nur noch etwas mehr als die Hälfte seines EBITDA in Portugal erwirtschaftet.

Portugal Telecom regional EBITA Q3 2012

Finanzierungsstruktur

Bei der Finanzierungsstruktur lag es für mich nahe, das Unternehmen nicht einzeln zu betrachten, sondern im Vergleich mit anderen großen Telekomkonzernen nach den Gründen für die hohe Rendite zu suchen.

Verschuldung Telekom Branche Q3 2012

Schon die relativ hohen netto Finanzschulden bezogen auf das EBITDA zeigen, dass die hohe Rendite der Anleihe wohl eher auf das Unternehmen und nicht so sehr auf eine Portugal Mallus zurückzuführen ist. Trotzdem hätte ich mit netto Finanzschulden von etwas mehr als dem dreifachen des EBITDA noch halbwegs leben könnnen. Die netto Finanzschulden sind aber noch nicht alle Verbindlichkeiten. Deshalb schaue ich mir immer auch auf die Eigenkapitalquote in der Bilanz an und die ist bei Portugal Telecom leider mit rund 15% wirklich arg dünn. Ein wesentlicher belastender Faktor sind die Pensions- und sonstigen Personalverpflichtungen, die sich auf fast 1 Mrd. Euro belaufen.

 

Währung

Die Eurokrise schlummert zwar gerade so etwas vor sich hin und ich würde mich freuen, wenn sie wirklich vorbei wäre, aber so ganz glauben kann ich das noch nicht. Deshalb bin ich nach wie vor skeptisch was Euro Anleihen aus dem Mittelmeerraum mit mehreren Jahren Laufzeit angeht. Leider habe ich von Portugal Telecom keine nicht-Euro Anleihe gefunden. Anders als z.B. bei Telefonica kann man also nicht in den USD ausweichen.

 

FAZIT

Ende 2011 hätte man eine ähnliche Anleihe, wie diese im Oktober 2012 ausgegebene, zu 75% bis 80% des Nennwerts kaufen können. Das die PT Anleihen jetzt alle wieder um die 100% notieren scheint zu zeigen, dass die Märkte zumindest bei den Anleihen derzeit kaum noch Abschläge für die Eurokrise vornehmen. Die Verschuldung von Portugal Telecom ist außerdem so hoch, dass sich die über 5% Rendite auch schon dadurch erklären lassen. Ein Schnäppchen ist die Anleihe in meinen Augen so derzeit nicht. Ich lasse sie aber mal eine Zeit lang auf meiner Watchlist und schaue mal was passiert.

 

Die Aktie und die Dividendenrendite von fast 8% sehen zwar optisch sehr attraktiv aus. Die hohe Verschuldung und das schrumpfende Geschäft, auf das ich hier gar nicht näher eingegangen bin, führen aber dazu, dass ich mehr als skeptisch bin, dass die Dividendenrendite noch lange so hoch sein wird.

4 Gedanken zu „Portugal Telecom

  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 11. Februar 2013 | Die Börsenblogger

  2. Neuer Leser

    Hallo!
    Bin gerade eben erst auf die Seite gestoßen von dem her weiß ich nicht ob schon irgendwo eine Analyse dazu geschrieben wurde aber schau dir doch mal die Aktie EDP Energias de Portugal an. Hat eine ähnliche günstige Bewertung von KGV und Dividendenrendite her und meiner Meinung nach vom Geschäftsfeld bessere Aussichten. Auch die Verschuldung wurde Jahr um Jahr verkleinert.

    Antworten
    1. Value Mario Artikelautor

      Danke für den Hinweis, KGV und Dividendenrendite sehen in der Tat interessant aus. Mal schauen, wann ich Zeit finde, mal etwas Zeit für EDP finde.So lange habe ich die EDP mal auf meine „noch anzuschauen“ Liste genommen, damit ich es am Ende nicht ganz vergesse.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.