Archiv für den Monat: November 2018

Buch: Mehr Geld für mehr Leben

von Vicki Robin und Joe Dominguez

Auf der Rückseite von dem Buch, dass ich heute vorstelle, steht „Rente mit 40? So geht‘s“ Ich bin Mitte 40 und in der glücklichen Lage, dass ich meinen Lebensunterhalt aus meinen Kapitaleinkünften bestreiten könnte. Tatsächlich mache ich das auch zum Teil und nur zum anderen Teil aus einem interessanten Teilzeit-Job. Ich fühlte mich deshalb berufen, dem in meinen Augen etwas reißerischen Slogan kritisch auf den Zahn zu fühlen.

Der englische Titel „Your Money or Your Life“ beschreibt für mich etwas besser, dass es in dem Buch gar nicht unbedingt um mehr Geld und schon gar nicht um „wie werde ich schnell reich“ geht. Natürlich braucht man ein Vermögen, wenn man davon leben möchte, aber um das aufzubauen und damit es möglichst klein ausfallen kann, kommt es auch darauf an, wie man das erarbeitete Geld wieder ausgibt oder eben nicht ausgibt.

Ich war von dem Buch ziemlich positiv überrascht, denn in dem Buch werde viele Dinge empfohlen, auf die ich im Laufe der Jahre für mich alleine gekommen bin und die mir auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit geholfen haben.

Das Buch war bereits vor mehr als 25 Jahren ein New York Times Bestseller und wurde nun aktualisiert noch mal aufgelegt und auch ins Deutsche übersetzt. Weiterlesen