Opap – Monopol bestätigt

aktueller Kurs: 10,90 EUR

Mir ist gestern aufgefallen, dass der Kurs von Opap an einem insgesamt sehr schwachen Tag um über 6% gestiegen ist. Da musste wohl irgendwas positives passiert sein…

Eines der Risiken, das seit Jahren auf dem Unternehmen lastet, ist, dass sein Glücksspiel Monopol als EU rechtswidrig einkassiert werden könnte. Es gab im Januar 2013 auch schon ein EuGH Urteil in diese Richtung. Wie damals von mir vermutet, wurden allerdings regulatorische Änderungen vorgenommen und ein griechisches Gericht hat nun geurteilt, dass das Monopol unter den Regeln EU-Rechts konform ist. Der Reuters Meldung konnte ich allerdings leider nicht entnehmen, ob die klagenden, ausländischen Wettbewerber selber den EuGH anrufen können oder nicht. Für mich ist deshalb noch nicht klar, ob man dieses Risiko jetzt endgültig abhaken kann oder nicht.

Nachdem ich schon länger nicht mehr über Opap geschrieben habe, kann ich noch schnell berichten, dass ich immer mal kurz die Reportings anschaue und was man da lesen kann, ist mittlerweile positiv. Die Umsätze sind im ersten Halbjahr 2014 um Vergleich zur Vorjahresperiode um 9,7% gestiegen. Der Gewinn ist zwar im ersten Halbjahr um 3% gesunken, aber das liegt an einer Steuernachzahlung für das Jahr 2010. Ohne diesen Effekt wäre der Gewinn um 40% gestiegen.

FAZIT

Ich werde meine kleine, restliche Opap Position weiter laufen lassen. Ich verfolge Opap nicht mehr so intensiv wie vor ein oder zwei Jahren, aber was ich lese, lässt mich erwarten, dass die Erholung erst angefangen hat.

4 Gedanken zu „Opap – Monopol bestätigt

    1. Value Mario Artikelautor

      Ja, die Fußball WM hat das Ergebnis sehr positiv beeinflusst. Im Reporting von Opap werden die Umsätze nach den einzelnen Spielen und Wetten ausgewiesen. Gestiegen sind in der Tat die Wetten. Es bleibt abzuwarten, ob der positive Trend anhält oder nicht.

      Antworten
  1. Pingback: Kleine Presseschau vom 6. Oktober 2014 | Die Börsenblogger

  2. Pingback: Opap Bewertuns-Update Q3 2015 | Value Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.