Archiv der Kategorie: Energie

7C Solarparken – Photovoltaik in Deutschland

ISIN: DE000A11QW68
aktueller Kurs: 3,04 Euro

7C Solarparken ist mir das erste Mal vor zwei oder drei Jahren beim jährlichen Eigenkapitalforum der Deutsche Börse über den Weg gelaufen. Ich hatte keinen schlechten Eindruck, aber die möglichen Renditen schienen mir zu dem Zeitpunkt noch zu niedrig. Von Jahr zu Jahr werde ich gezwungenermaßen bescheidener was realistische Renditen angeht und da bietet es sich natürlich an 7C Solarparken jetzt im Rahmen meiner kleinen Serie auch mal näher zu betrachten.

Weiterlesen

Terna Energy – Wind in Griechenland

ISIN: GRS496003005

aktueller Kurs: 6,90 Euro

Heute gibt es einen weiteren Beitrag zu meiner kleinen Serie über Betreiber erneuerbarer Energien. Nach den zwei kanadischen Werten Innergex und Algonquin habe ich mich zunächst mit ein paar in London börsennotierten Fonds, z.B. Greencoat Renewables und Foresight Solar Fund, beschäftigt, da diese relativ günstig bewertet zu sein schienen. Die optisch günstige Bewertung beruht jedoch im Wesentlichen darauf, dass Neubewertungsgewinne aufgrund niedrigerer Diskontfaktoren ausgewiesen werden. Bezogen auf den rein operativ erwirtschafteten Gewinn sind die Bewertungen jedoch hoch und auf weiter sinkende Zinsen und Renditen könnte ich anders besser setzen. Auf der Suche nach einer in meinen Augen günstigeren Bewertung habe ich danach meinen Blick in etwas exotischere Gefilde schweifen lassen: Griechenland.

Weiterlesen

Algonquin Power & Utilities

ISIN preferred shares series A: CA0158573034

ISIN USD Nachranganleihe: US0158577090

aktueller Kurs: preferred shares series A: CAD 19,97

aktueller Kurs USD Nachranganleihe: USD 26,75

Für meine kleine Reihe aus der Welt der erneuerbaren Energien habe ich inzwischen über 20 Unternehmen und börsennotierte Fonds einer ersten Sichtung unterzogen. Hängen geblieben, bin ich als nächstes wieder in Kanada bei Algonquin Power & Utilities.

Die Story bei Algonquin ist ganz ähnlich wie bei Innergex. Auf Basis des 2018‘er Ergebnisses werden die Stammaktien mit einem KGV von rund 30 bewertet und das bedeutet, dass die ansehnliche Dividendenrendite von 5% nicht durch Gewinne gedeckt ist. Man mag anderer Ansicht sein, aber für mich ist das ein KO Kriterium. Glücklicherweise gibt es noch 3 weitere börsennotierte Möglichkeiten in Algonquin zu investieren. Diese sind zwei verschiedene Serien von preferred shares und eine auf USD laufende Nachranganleihe.

Weiterlesen

Innergex – erneuerbare Energien preferred shares

ISIN: CA45790B5009

aktueller Kurs: 15,25 CAD

In meinem kürzlichen Artikel zu erneuerbaren Energien hatte ich ja schon angekündigt, dass ich eine für mich vielversprechende Idee gefunden habe, um in den Betrieb eines erneuerbare Energie Portfolios zu investieren. Auf Innergex bin ich als Wettbewerber von Boralex gestoßen, die ich in dem letzten Artikel als Beispiel für aus meiner Sicht überhöhte Bewertungen herangezogen hatte.

Auf den ersten Blick ist die Bewertung von Innergex ähnlich schwierig wie die von Boralex. Die Dividendenrendite beträgt gute 4,8% aber das KGV erschreckende 43. Im Gegensatz zu Boralex hat Innergex allerdings auch noch zwei Serien preferred shares emittiert, so dass die Analyse an dieser Stelle noch nicht vorbei ist.

Zunächst habe ich mir jüngere Serie C aus dem Jahr 2012 angeschaut. Sie bietet eine Dividende von CAD 1,4375 pro Jahr und Anteil mit einem Nominalwert von CAD 25. Bei einem aktuellen Kurs von CAD 21,38 entspricht das einer laufenden Rendite von 6,7%. Damit wäre ich in diesem Segment sogar mit Stammaktien sehr zufrieden und hier käme noch der Sicherheitspuffer eines preferred shares hinzu. Allerdings fand ich schnell mein no-go: Die Laufzeit ist unbegrenzt, womit ich für sich genommen kein Problem habe, UND die Dividende ist für alle Zeiten festgeschrieben. Mit dieser Kombination habe ich ein Problem. Die Dividende ist heute attraktiv und stellt einen guten Aufschlag zu kanadischen Staatsanleihen dar, aber das muss in 5 oder 10 Jahren nicht mehr so sein. Auf so ein systematisches Risiko lasse ich mich nicht ein, weil ich hier ein langfristiges Anlageziel verfolge.

Ich war dann kurz davor Innergex zur Seite zu legen und mir weitere Unternehmen anzuschauen. Irgendwie habe ich mir der Vollständigkeit halber dann aber doch noch schnell die Konditionen der Serie A aus dem Jahr 2010 angeschaut und siehe da, hier haben wir wieder eine schöne Dokumentation dafür, wie sehr die Finanzierungskonditionen in den letzten Jahren zu Gunsten der Schuldner aufgeweicht wurden. Die Serie A hat die no-go Kombination nicht, denn die Dividende wird alle 5 Jahre mit einer festen Marge relativ zur Rendite kanadischer Staatsanleihen neu festgelegt. Aktuell schüttet die Serie A zwar bei gleichem Nominalwert mit CAD 0,90 deutlich weniger aus als die Serie C, aber die Serie A notiert an der Börse mit nur 15,25 CAD deutlich niedriger, so dass die laufende Rendite mit 5,9% für mich immer noch sehr attraktiv ist. Auf die Serie A werde ich mich deshalb im Weiteren konzentrieren.

weiterlesen

Erneuerbare Energien

Über Flugzeugleasing schreibe ich hier schon seit Jahren und ich habe auch mal einen allgemeinen Einsteiger Flugzeug Leasing Artikel verfasst.

Mein dritter Artikel überhaupt war über das Wohnungsunternehmen Gagfah und danach kamen viele weitere Artikel über Immobiliengesellschaften.

Selbst über Schiffe, mit denen ich professionell nur minimal Kontakt hatte, habe ich sogar schon allgemeine Einleitungen und viele weitere Artikel geschrieben. Nur über meinen dritten professionellen Background, die erneuerbaren Energien, schreibe ich hier ziemlich wenig, obwohl das sogar der Bereich ist, in dem ich derzeit tätig bin.

Ich habe mich diese Woche gefragt, warum das eigentlich so ist und hatte Lust auch für die erneuerbaren Energien einen kleinen allgemeinen Artikel zu schreiben. Ich habe dabei die Hoffnung im Anschluss mal denen oder anderen für mich interessanten Wert zu finden.

weiterlesen

Corridor Resources – Gewinnmitnahme

aktueller Kurs: 0,86 CAD

Verkaufskurs: 0,95 CAD

Bei meinem letzten Update und Nachkauf von Corridor Resources hatte ich geschrieben, dass künftig „plane dieses mal auch vorsichtiger Gewinne mitzunehmen, sobald der Kurs wieder auf 80 bis 90 Canada Cent steigt„

Der kleine Chart zeigt, dass in den letzten 3 Monaten wieder einiges passiert ist bei Corridor Resources und zwar wieder aus anderen Gründen als der ganz einfachen, m.E. zu niedrigen Bewertung.

Quelle comdirect Weiterlesen

Eigenkapitalforum 2018

Aktuell findet in Frankfurt wieder das 3-tägige Eigenkapitalforum statt. Ich war nur gestern dort, weil meine Kernbereiche Immobilien, Erneuerbare Energie und Transport (Hapag Lloyd) geballt gestern auf der Agenda standen. Heute sind dann andere Branchen wie Financials und Biotech im Fokus, zu denen ich sowieso nichts sagen kann.

Im letzten Jahr habe ich noch bemängelt, dass in keiner Präsentation richtig darauf eingegangen wurde, warum man in die Aktie investieren sollte, statt nur über die Branche oder das Unternehmen im Allgemeinen zu sprechen. Dieses Jahr war das teilweise schon anders. Ich glaube natürlich nicht, dass das was mit meinem Kommentar aus dem letzten Jahr zu tun hatte, aber etwas gefreut hat es mich trotzdem.

Für längere Ausführungen fehlt mir gerade ein bisschen die Zeit, deshalb schreibe ich jetzt zumindest mal kurz zu ein paar Unternehmen meine Eindrücke herunter, bevor diese anfangen wieder zu verblassen. Weiterlesen

Corridor Resources – Update nach einem Jahr

 

aktueller Kurs: CAD 0,69

Zu meinem Einstieg bei Corridor Resources habe ich hier vor ungefähr einem Jahr einen Artikel geschrieben.

Es gibt zwar keine laufenden Dividenden, aber der Kurs steht rund 11% höher. Es gibt schlimmere Investments, auch wenn ich mehr Potential gesehen habe. Was relativ unspektakulär klingt, was es aber, wie der folgende Chart zeigt, nicht wirklich:

Quelle: comdirect.de

Im heutigen Artikel will ich, wenn auch verspätet, darauf eingehen was da im Frühsommer passiert ist und meine Bewertung auf Basis der Zahlen für das erste Halbjahr aktualisieren. Weiterlesen

Stena – schwedische Euro Anleihe

ISIN XS0495219874

aktuelle Rendite: 2,0%

Die Dürre an attraktiven Investitionsmöglichkeiten geht für mich grundsätzlich unverändert weiter, auch wenn Folli Follie zwischendurch mal ein interessantes Thema gegeben hat. Diesen Artikel hatte ich schon angefangen, als die Vorwürfe gegen Folli Follie laut wurden. Ich habe ihn deshalb zwischendurch ruhen lassen und jetzt erst fertig gestellt.

Wenn ich in meinen üblichen Quellen nichts interessantes finde, werfe ich gelegentlich mal stock und bond screener an, auch wenn ich eigentlich kein Freund davon bin eine Auswahl nur anhand von nackten Kennzahlen zu treffen. Auf der Aktien Seite bin ich damit auch dieses Mal wieder nicht so richtig fündig geworden, auch wenn ich da noch ein oder zwei Aktien auf der Liste habe, unter anderem edding. Bisher überwiegt da aber das Gefühl, dass die Bewertung zwar im Vergleich günstig erscheint, es aber auch Gründe dafür gibt. Heute will ich erst mal wieder über eine vergleichsweise langweilige Anleihe schreiben. 2,0% Rendite sind eigentlich nichts wofür ein Value Investor aufsteht, aber da bei mir momentan die Alternative immer noch Tagesgeld für faktisch 0% Rendite ist, gucke ich mir auch solche Anleihen mal an, insbesondere wenn sie, wie in diesem Fall, in meinen circle of competence fallen. Leider ist mir die Rendite durch die Folli Follie Sache etwas weggelaufen, als ich angefangen habe danach zu schauen, waren es immerhin noch 2,5%.

Bekannt war mir die schwedische Stena als Fähranbieter in Nord- und Ostsee. Ich habe allerdings inzwischen gelernt, dass der Fährbetrieb weniger als die Hälfte der Umsätze einbringt und es insgesamt 5 Geschäftsbereiche gibt. Weiterlesen

Rowan Companies – 2022 Anleihe

ISIN: US779382AP57

aktuelle Rendite: 6,4%

Ich hatte ja letzte Woche in dem allgemeineren Artikel zum Ölmarkt schon angekündigt, dass ich mir die Anleihen von Rowan Companies noch mal anschauen werde. Mit der Rowan Anleihe mit einer Laufzeit bis 2022 habe ich mich letztes Jahr auch schon mal beschäftigt. In dem Artikel habe ich auch schon die Anleihebedingungen zusammengefasst. Deshalb mache ich das hier nicht noch mal. Hier geht es nur um meine, inzwischen geänderte, Einschätzung der Liquiditätslage. Weiterlesen