Archiv der Kategorie: Schifffahrt

Diamond S Shipping geht in International Seaways auf

ISIN: MHY410531021
aktueller Kurs: 17,45 USD

Im Juli bin ich Aktionär von International Seaways Inc. geworden und zwar nicht durch eine aktive Entscheidung meinerseits sondern als Folge einer Übernahme von Diamond S Shipping.

Ich habe mit einem ersten Artikel zum Thema International Seaways abgewartet, weil ich erstmal ein Reporting des kombinierten Unternehmens sehen wollte. Der Merger wurde zwar erst im Juli vollzogen, aber das kürzlich vorgelegte Reporting zum zweiten Quartal gibt trotzdem schon mal einige Informationen zum kombinierten Unternehmen.

Weiterlesen

Pacific Basin – kleine Massengutfrachter

ISIN: BMG684371393

aktueller Kurs: 0,155 USD

Mittlerweile ist es schon mehr als 4 Jahre her, dass ich mit Diana Shipping im Bulker Markt investiert war. In der Zeit habe ich bei den Diana Stammaktien einige steile Kursanstiege verpasst und einige Kursstürze vermieden.

Quelle. comdirect

Natürlich hätte ich den Anstieg von 2,40 auf fast 6 USD gerne mitgenommen. Alles in allem bin ich trotzdem mit meiner Entscheidung zufrieden, denn die häufigen großen Kursausschläge in beide Richtungen bestätigten meine damalige Einschätzung, keinen klaren Trend erkennen zu können. Mit den großen Bulkern fühle ich mich auch nach wie vor nicht wohl. Sie werden hauptsächlich für den Transport von Eisenerz und Kohle eingesetzt und China ist dafür der mit Abstand wichtigste Markt. Die Entwicklungen in China sind für mich soweit weg, dass ich mir dafür weiterhin keine Einschätzung zutraue.

Natürlich ist China auch für die sogenannten Minor Bulks ein wichtiger Markt. Zu denen gehören zum Beispiel alle sonstigen Metalle und Getreide. Trotzdem ist meine Einschätzung, dass die Nachfrage für die Minor Bulks internationaler ist und weniger von politischen Entscheidungen in China abhängt.

Pacific Basin ist das einzige mir bekannte, börsennotierte Unternehmen, das ausschließlich eine Flotte von Handysize und Supramax Massengutfrachtern betreibt.

Ich verfolge Pacific Basin bereits seit 2014 in unregelmäßigen Abständen, aber zu einem Artikel ist es bisher nie gekommen, weil ich immer frühzeitig von einem Kauf Abstand genommen habe. Jetzt finde ich die Marktlage für kleine Bulker aber so interessant, dass ich zumindest mal meine Gedanken zu „Papier“ bringe.

Weiterlesen

Teekay Nachkäufe

aktueller Kurs Teekay Corp: 2,94 USD

aktueller Kurs Teekay LNG pref A: 21,90 USD

Nach einer kurzen Erholung fallen die Kurse in New York gerade munter weiter und so konnte ich schon wieder nicht widerstehen und habe mich an die nächsten beiden Positionen gemacht, die für einen Nachkauf anstanden.

Bei den Vorzügen auf Teekay LNG kann ich mir den Rückgang nur so erklären, dass da gerade halt alles fällt. Insbesondere wenn es mit Schiffen und mit Öl und Gas zu tun hat. Teekay LNG hat allerdings, wie ich schon berichtet hatte, seine Finanzierungsherausforderungen bewältigt und ein Milliarden schweres Auftragspolster mit Kunden guter Bonität. Ich kann deshalb weder durch Corona noch durch den von Saudi Arabien angezettelten Preiswettbewerb für Rohöl erkennen, warum die prefs von Teekay LNG so gefallen sind. Vielleicht gehe ich auch zu Unrecht davon aus, dass sich beide in ein Monaten wieder relativiert haben werden.

Weiterlesen

Teekay Corp. – 100% Upside?

aktueller Kurs: 4,735 USD

Teekay habe ich hier bereits vor etwas über 6 Jahren vorstellt. Damals fand ich die Bewertung mehr oder weniger fair und wollte noch auf einen Abschlag warten. Der Kursabschlag kam dann auch, allerdings in Verbindung mit schlechten Nachrichten bzw. schlechten Aussichten. Ich habe deshalb bis zu diesem Artikel noch nicht gekauft. Selten war eine Entscheidung besser als diese:

Quelle: comdirect

Jetzt 6 Jahre später mehren sich allerdings für mich die Zeichen, dass Teekay die bestehenden Schwierigkeiten überwunden hat und der Kurs sich deutlich erholen könnte.

Weiterlesen

Euronav und DHT – Charterraten explodieren

Kurs Euronav: 9,60 EUR

Kurs DHT: 6,50 EUR

Ich habe 2017 in Euronav investiert und bei DHT aufgestockt, weil sich die Preise für Rohöl-Tanker in der Nähe ihrer historischen Tiefststände befanden. Aus meiner Sicht ergab sich die Chance für einen klassischen Einstieg im zyklischen Tief in einem Segment in dem ich weniger weltwirtschaftliche Sorgen bzgl. der Nachfrage habe als bei Bulkern und Containern.

Meine Einschätzung war grundsätzlich nicht falsch, brauchte aber auch Geduld, denn es wurden im letzten und Anfang diesen Jahres immer noch mehr Tanker neu ausgeliefert als eigentlich gebraucht wurden. Das verhinderte eine nachhaltige Verbesserung. Stattdessen kam es nur zu sehr starken kurzfristigen Schwankungen. Kräftigen Erholungen mit sehr profitablen Charterraten standen im Jahreszyklus deshalb teilweise auch Charterraten gegenüber, die kaum die laufenden Kosten decken konnten. Die Aktienkurse stiegen deshalb bis zum Sommer nicht so sehr an, wie ich das erhofft hatte.

DHT Chart – Quelle comdirect
Euronav Chart – Quelle comdirect

Wie man dann in den Charts sieht, ging es dann jetzt ganz schnell doch noch deutlich nach oben.

Weiterlesen

Diamond S Shipping – neuer Tanker Titel

ISIN: MHY206761055

aktueller Kurs: 12,10 USD

Vor ungefähr einem halben Jahr habe ich die beiden Produktentanker Titel Torm und Ardmore Shipping miteinander verglichen. Während ich in Torm schon investiert war und mittlerweile noch nachgekauft habe, konnte ich mich zu einem Engagement bei Ardmore nicht entschließen. Obwohl ich gerne ein größeres etwas diversifiziertes Engagement bei Produktentankern hätte, fehlte mir ein Bewertungsabschlag.

Seit März diesen Jahres gibt es mit Diamond S Shipping einen neuen Wert an der Börse mit einer großen Produktentanker Flotte. Vielleicht gibt mir das die Gelegenheit für einen zweiten Titel im Depot.

Weiterlesen

Torm – Bewertungsupdate

aktueller Kurs: USD 6,86

Mein letztes Update zu Torm und Ardmore Shipping liegt gerade mal ein Quartal zurück. In der Berichterstattung zum vierten Quartal hat Torm nun berichtet, dass die Preise für Produktentanker etwas angezogen haben, was der Kurs der Aktie in meiner Wahrnehmung nicht mitgemacht hat. Deshalb habe ich meine Bewertung aktualisiert, um zu sehen, ob sich der schon letztes Jahr bestehende Abschlag so weit erhöht hat, dass ich nachkaufen möchte.

Weiterlesen

Produktentanker – Ardmore oder Torm?

aktueller Kurs Torm: USD 6,80

aktueller Kurs Ardmore Shipping: USD 5,89

Ich schreibe nicht ständig darüber, aber ich lese über die Schifffahrt täglich Newsletter und versuche zumindest monatlich Reports zu finden, um einen Überblick über die verschiedenen größeren Segmente zu behalten. Im Bereich der Produktentanker mehren sich für mich die Stimmen und Anzeichen, dass der Boden erreicht sein könnte.

Ich habe in diesem Segment hauptsächlich zwei Titel auf dem Schirm. Schon seit dem Artikel 2016 habe ich Ardmore Shipping auf der Watchlist. Torm befindet sich seit diesem Jahr sogar in meinem Depot.

Die Börsenkurse von beiden haben noch keine Erholung vorweggenommen. Der Kurs von Ardmore Shipping liegt im 3-Monats Vergleich sogar rund 15% unten und Torm hat im letzten Quartalsreporting einen NAV pro Aktie von USD 11,2 berichtet, das wäre aus Sicht des aktuellen Kurses ein Aufwärtspotential von über 60% ohne zu berücksichtigen, dass die Werte der Schiffe bei einer Erholung ja auch noch (deutlich) steigen würden.

Die Chance in der Nähe eines zyklischen Tiefs und dann scheinbar auch noch pessimistischer Börsenbewertung kaufen oder nachkaufen zu können, klingt super.

Lest weiter, wenn ihr wissen wollt, ob sich diese Hoffnung durch die nun etwas tiefere Recherche für diesen Artikel bestätigt hat. Weiterlesen

Stena – schwedische Euro Anleihe

ISIN XS0495219874

aktuelle Rendite: 2,0%

Die Dürre an attraktiven Investitionsmöglichkeiten geht für mich grundsätzlich unverändert weiter, auch wenn Folli Follie zwischendurch mal ein interessantes Thema gegeben hat. Diesen Artikel hatte ich schon angefangen, als die Vorwürfe gegen Folli Follie laut wurden. Ich habe ihn deshalb zwischendurch ruhen lassen und jetzt erst fertig gestellt.

Wenn ich in meinen üblichen Quellen nichts interessantes finde, werfe ich gelegentlich mal stock und bond screener an, auch wenn ich eigentlich kein Freund davon bin eine Auswahl nur anhand von nackten Kennzahlen zu treffen. Auf der Aktien Seite bin ich damit auch dieses Mal wieder nicht so richtig fündig geworden, auch wenn ich da noch ein oder zwei Aktien auf der Liste habe, unter anderem edding. Bisher überwiegt da aber das Gefühl, dass die Bewertung zwar im Vergleich günstig erscheint, es aber auch Gründe dafür gibt. Heute will ich erst mal wieder über eine vergleichsweise langweilige Anleihe schreiben. 2,0% Rendite sind eigentlich nichts wofür ein Value Investor aufsteht, aber da bei mir momentan die Alternative immer noch Tagesgeld für faktisch 0% Rendite ist, gucke ich mir auch solche Anleihen mal an, insbesondere wenn sie, wie in diesem Fall, in meinen circle of competence fallen. Leider ist mir die Rendite durch die Folli Follie Sache etwas weggelaufen, als ich angefangen habe danach zu schauen, waren es immerhin noch 2,5%.

Bekannt war mir die schwedische Stena als Fähranbieter in Nord- und Ostsee. Ich habe allerdings inzwischen gelernt, dass der Fährbetrieb weniger als die Hälfte der Umsätze einbringt und es insgesamt 5 Geschäftsbereiche gibt. Weiterlesen

Torm – dänische Produktentanker

ISIN: GB00BZ3CNK81

aktueller Kurs: 7,75 USD

Am Ende meines kürzlichen Schiffsmarkt Update hatte ich angekündigt mir Ardmore Shipping noch mal genauer anzuschauen. Just an dem Tag, an dem ich damit beginnen wollte, ist mir auf seeking alpha ein anderer Produktentanker Titel über den Weg gelaufen, den ich bisher noch nicht kannte. Das Unternehmen heißt Torm und wurde von J Mintzmyer vorgestellt, für mich der beste seeking alpha Autor zum Thema Schiffe. Nach seiner Einschätzung, die jeder zusätzlich zu meinem Artikel auf jeden Fall auch lesen sollte, ist die Aktie von Torm derzeit attraktiver als die von Ardmore Shipping. Deshalb habe ich mir Torm natürlich gleich mal angeschaut. Weiterlesen