Corridor Resources – Gewinnmitnahme

aktueller Kurs: 0,86 CAD

Verkaufskurs: 0,95 CAD

Bei meinem letzten Update und Nachkauf von Corridor Resources hatte ich geschrieben, dass künftig „plane dieses mal auch vorsichtiger Gewinne mitzunehmen, sobald der Kurs wieder auf 80 bis 90 Canada Cent steigt„

Der kleine Chart zeigt, dass in den letzten 3 Monaten wieder einiges passiert ist bei Corridor Resources und zwar wieder aus anderen Gründen als der ganz einfachen, m.E. zu niedrigen Bewertung.

Quelle comdirect

Wahlen in New Brunswick

Bei meiner Bewertung bin ich bisher immer nur von den vorhandenen fördernden Reserven und dem Cash ausgegangen. Dabei hat Corridor Resources zwei potentiell stark Wert erhöhende Assets, die aber für mich schwer einzuschätzen sind.

Hoffnung in Bezug auf das Offshore Projekt Old Harry waren im Sommer der Grund, warum der Kurs kurzfristig auf über 1 CAD gestiegen ist, um dann nach ernüchternden Unternehmensmeldungen zu Old Harry wieder auf ein Niveau unter 0,7 CAD zu fallen.

Neben Old Harry verfügt Corridor Resources auch Onshore die Möglichkeit die Förderung auszubauen, wenn da nicht ein Moratorium gegen weitere Fracking Bohrungen wäre. Vielleicht bin ich durch die in Deutschland vorherrschende Anti-Fracking Stimmung voreingenommen, auf jeden Fall bin ich bisher davon ausgegangen, dass es bei diesem Moratorium bleiben wird. Tatsächlich hat aber Anfang Dezember in der Provinz New Brunswick die Progressive Conservative Party gewonnen, die dem Fracking positiv gegenüber steht und es wieder erlauben will, sofern man jeweils auf lokaler Ebene ebenfalls dafür ist. Bei den Flächen von Corridor Resources ist das wohl der Fall, so dass die Hoffnung besteht, dass demnächst weitere Bohrungen möglich sein werden.

FAZIT

Wie schon die Hoffnungen im Sommer, besteht auch jetzt wieder Grund zur Hoffnung, dass der Wert von Corridor Resources erheblich steigen könnte. Nach dem Rückschlag im Sommer, habe ich mich aber dieses Mal an meinen Vorsatz erinnert, vorsichtiger Gewinne mitzunehmen. Das habe ich am Donnerstag zu einem Kurs von 0,95 CAD gemacht und rund ein Drittel meiner Aktien verkauft. Damit habe ich meine Gewinne und ein bisschen von meinem ursprünglichen Einsatz wieder vom Tisch genommen. Bisher war das keine schlechte Entscheidung, denn der Kurs ist im Laufe der restlichen Woche etwas gefallen. Sollte das Moratorium aber tatsächlich enden, sollte die Aktie noch erhebliches Potential nach oben haben.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.